Die hellste LED Taschenlampe

Wer sich heute für eine neue LED Taschenlampe entscheidet, der entscheidet sich in der Regel nicht nach dem Aussehen, sondern möchte das beste Preis-Leistung Verhältnis sowie die Funktionen die am besten zum gewünschten Einsatzbereich passen. Die Leuchtkraft spielt dabei eine ganz besondere Rolle, und genau hier kommt Sicheres Licht ins Spiel, bei uns finden sie alle relevanten Informationen und Angebote zu den starken LED Taschenlampen auf einen Blick. Durch konstante Überwachung des Marktes können wir sie auf dem neusten Stand halten welche die hellsten Taschenlampen sind die es sich auch lohnt zu kaufen.

Heller als ein Autoscheinwerfer

Die heutigen LEDs, die in modernen Taschenlampen verbaut werden, leuchten mit einer Helligkeit von bis zu 6000 ANSI Lumen und das ist in der Tat teilweise heller als ein Pkw-Fernlicht. Allerdings gibt es auch schwarze Schafe unter den Herstellern die mit unglaublichen Lumen-Angaben werben und angeblich die hellste Taschenlampe der Welt verkaufen. Bei uns können Sie sich deshalb sicher sein, dass wir ihnen nur LED Taschenlampen mit korrekten Helligkeitswerten Vorstellen werden.

Hellste LED Taschenlampe

Die immer weiter fortschreitende Leuchtdioden-Technik ist nicht nur für die enorme Leistungssteigerung im Bereich der Helligkeit verantwortlich sondern machte es überhaupt erst möglich solch eine Lichtleistung, im Akkubetrieb, über mehrere Stunden aufrecht zu erhalten.

Diese sehr hellen LED Taschenlampen helfen nicht nur beim Ausleuchten von dunklen Ecken sondern werden auch immer häufiger in anderen Bereichen eingesetzt. Zum Beispiel werden sie vom Militär eingesetzt oder von Fotografen zum Ausleuchten von Fotoobjekten verwendet. Auch in anderen Bereichen der Industrie werden ultrahelle LEDs immer stärker eingesetzt und auch die ersten Fahrzeughersteller setzten bei den Scheinwerfern bereits auf LED.

Für jeden Bereich geeignet

Wer einmal eine LED-Taschenlampe gekauft hat, der wurde sicherlich vom Fachhändler gefragt, ob er ein Flodder oder eher ein Thrower haben möchte. Diese begriffe sollen hier kurz erläutert werden. Unter Flodder versteht man die Flutlichter, die die Orientierung im Dunklen erleichtern und dem natürlichen Blick des Menschen am nächsten kommen.

Ein Thrower hingegen ist ein Lichtwerfer, der punktuelle Details in der Ferne sichtbar macht. Einige Menschen nutzen die Thrower aus diesem Grund auch gerne als Lichtschwerter. Möchte man in der Natur größere Objekte auch im dunkeln gut erkennen, dann sollte man sich für einen Flodder entscheiden. Diese wären ideal, wenn man oftmals im Dunkeln unterwegs ist und den Weg gut erkennen möchte.

Was sind Lux und Lumen

Heutzutage liest man kaum noch die Angabe von Watt, sondern es wird immer wieder von Lux oder Lumen gesprochen. Früher wusste man, je höher die Wattzahl einer Lampe ist, desto heller leuchtet sie.

Heute sieht das ganz anders aus, hat man eine LED-Leuchte mit einem hohen Lux-Wert gekauft so kann man sicher sein, dass diese auch sehr weit leuchtet. Kauft man sich also eine Lampe mit einem Luxwert von 20.000, dann leuchtet diese immerhin stolze 280 Meter weit in die Umgebung. Dies ist schon eine beachtliche Entfernung und reicht in der Regel für den Normalnutzer einer Lichtstarken Taschenlampe völlig aus. Die Leuchtweite in Metern errechnet man, wenn man die Wurzel aus dem Luxwert zieht und das Ergebnis mit 4 multipliziert.

Lumen sagen im Gegensatz zu den Lux-Werten nichts über die Entfernung der Leuchtweite sondern geben dem Nutzer eher Auskunft über die Gesamtlichtmenge. In der Praxis bedeutet dies, dass ein hoher Lumenwert nicht zwangsläufig weit leuchtet, sondern vielmehr breitflächig.

Wer also gerne weit vorausschauen möchte, der sollte sich beim Kauf für eine Taschenlampe mit einem hohen Lux-Wert entscheiden. Ist der Lux Wert und auch der Lumen-Wert sehr hoch, dann kann man in der Regel davon ausgehen, dass die Lampe sowohl sehr weit als auch ziemlich in die Breite leuchtet. Diese Eigenschaften würden eine sehr helle Taschenlampe ausmachen.

Die richtige Entscheidung treffen

Da die Technik immer weiter voran schreitet wird es wohl aber immer eine hellere Taschenlampe mit einer höheren Leuchtkraft geben als für die sie sich entschieden haben. Machen sie sich also mehr Gedanken darüber für was sie diese einsetzten möchten und ob die Qualität stimmt. Wir hoffen ihnen hiermit weiter geholfen zu haben sich für das richtige Modell zu entscheiden.